Volo-Blog des IFP |
Unterwegs

Mit Vollgas durchs Volo
Gut vor Sonne geschützt Dank Kermit.

Die besten Gespräche entstehen bekanntlich im Auto - ungezwungen und wenn keiner weglaufen kann. So auch zwischen einer Kollegin und mir, auf dem Weg zum Katholikentag.

02. Juni 2018 |
Share
Aufregung wie am ersten Tag
2017 war es noch die Bewerbermappe, 2018 ist es das ifp-Namensschild.

Ein Jahr nach meinem Auswahltag sitze ich plötzlich auf der anderen Seite des Raumes: Ich darf die Bewerber für den neuen Volontärsjahrgang beruhigen und ihre Fragen beantworten. Ich bin der erfahrene alte Hase. Das ist ein komisches Gefühl.

31. Mai 2018 |
Share
Emotionen müssen draußen bleiben
Eine Rose hängt im Zaun vor den Ruinen einer Gaskammer.

Raus aus dem Redaktionsalltag, Orte sehen, die man sonst nicht besuchen würde und viel Platz im eigenen Medium: Ich durfte Jugendliche auf eine Reise nach Auschwitz begleiten. Diese Fahrt hat mich als Journalist vor grundsätzliche Fragen gestellt.

17. April 2018 |
Share
Networking für Dummies
Kirche im Web 2018 in Stuttgart

Kontakte zu knüpfen und sich ein großes Netzwerk aufzubauen, ist für Journalisten überlebensnotwendig. Dass Networking auch außerhalb des ifp kein Hexenwerk ist, konnte ich bei einer Tagung in Stuttgart lernen.

28. März 2018 |
Share
Menschentypen
Menschentypen

Wer Journalist ist, trifft auf die unterschiedlichsten Leute. Einige können einem schon mal einen Strich durch die Rechnung machen. Starke Nerven und Flexibilität können darum nicht schaden. Drei anstrengende Typen von Menschen sind mir in den ersten Monaten des Volontariats besonders aufgefallen.

15. Februar 2018 |
Share
Haltung bitte

Wie ich mit Goethe und Brecht das Sprechen lerne. Ein Zwischenbericht

22. Juni 2017 |
Von Gast
Share
7 Tipps, die ich vor #nr17 hätte wissen müssen

Die netzwerk recherche-Jahreskonferenz #nr17 in Hamburg ist vorbei! Diese sieben Punkte bleiben mir im Kopf - nach drei Tagen mit 300 Kollegen in einem öffentlich-rechtlichen Sendergebäude mit Filzboden und norddeutschem Seegeruch.

19. Juni 2017 |
Von Gast
Share
Fritten und Fernsehen

Die Europawoche in Brüssel gehört fest zum Programm der Stipendiaten des ifp. Ab und zu dürfen aber auch die Volos mitfahren, wenn noch ein Plätzchen frei ist. So wurde mir dieses Mal die Ehre zu teil und ich durfte die EU hautnah erleben.

15. Juni 2017 |
Von Gast
Share
Eine Nacht in Hamburg
Hier ist normalerweise ein Bild von einem Buch 乁(ツ)ㄏ

Die Vorjury des Nannen-Preises siebt die Einreichungen aus und gibt nur die in ihren Augen besten Texte an die prominent besetzte Jury weiter. Dieser Job wird auch von Journalistenschülern übernommen. Der Lohn: Eine Einladung zur Preisverleihungs-Aftershowparty in Hamburg. Auch einige ifp-ler waren diesmal dabei. Ein Erfahrungsbericht.

16. Mai 2017 |
Von Gast
Share
Volo Calling - oder: Die Stärkste Waffe des Journalisten
dpa Frankfurt

Die wichtigste Waffe eines Journalisten ist mitnichten die Schreibfeder. Und auch nicht die Tastatur. Es ist eine lange totgesagte Kommunikationsform.

02. Mai 2017 |
Von Gast
Share