Vom 14.10.2014 -- Carolin Strohbehn
Hauptsach gudd gess: Seminarwochen mit Grillen am Isarufer

„Hauptsach gudd gess“, so lautet das wichtigste Motto der Saarländer. Und bekanntlich wissen auch die Bayern das Leben zu genießen. Während unserer zweiwöchigen Kurse im ifp haben wir die Möglichkeit, auch die Wochenenden in München zu verbringen.

Da sich das Wetter im Juni von der schönsten Seite zeigte, nutzten wir unsere Freizeit auf gut saarländisch-bayerische Art und machten uns auf den Weg an die Isar. Schnell war ein Einweggrill an der Tankstelle besorgt. Nichts durfte fehlen: Von Steak, Grillkäse und Würstchen bis zur Steaksoße, Salat und Schokobananen war alles da. Frisches Obst und Gemüse kauften wir morgens während des Einkaufsbummels am Viktualienmarkt. Für uns ein unvergesslicher Sommermittag, bei dem wir als Jahrgang mal die Arbeit Arbeit sein lassen konnten. An Guat’n!