Volo-Blog des IFP |
Was Volos bewegt

Ein Volo als Regierungssprecher

Wie mir mein Nachname ein paar lustige Momente beschert hat.

06. Oktober 2017 |
Share
Wie ein Sechser im Lotto
Lottoschein

Sechs Richtige: Vom Glück ein ifp-Volo (gewesen) zu sein.

29. September 2017 |
Share
Wenn es am schönsten ist

Knapp zwei Wochen meiner Elternzeit sind noch übrig. Warum ich meine Redaktion eigentlich noch nicht vermisse

07. August 2017 |
Share
Die Kurven der Nervosität

Um mich herum sitzen sieben nervöse Bewerber. Ich bin da, um Ruhe in den Tag zu bringen. Es ist Auswahltag im ifp und ich fühle mit. Ein Blick von der anderen Seite. 

06. Juni 2017 |
Share
Warum Volontieren mich 7 Jahre älter macht

Die Haare auf dem Kopf werden weniger und die wenigeren werden laut Angaben von Freunden zunehmend grau. Zeit, sich zu fragen, wie alt man eigentlich ist. 7 Dinge, an denen ich merke, dass das Volontariat mich um sieben Jahre altern lässt.

24. Mai 2017 |
Share
Halbzeit von der Halbzeit

Pausen sind wichtig - Halbzeitpausen noch viel mehr! Schon seit einem halben Jahr bin ich jetzt ifp-Volo. Höchste Zeit für einen ersten Zwischenstand.
Halbzeitergebnis: 1/4 Volo geschafft.

05. April 2017 |
Share
Engel im Schnee
Engel im Schnee.

In meinem Kopf klingt das Lied „Schneeflöckchen, Weißröckchen“. Mein Computerbildschirm zeigt schneebedeckte Berge. Meine Tastatur ist so kalt oder warm wie immer. Auf meiner Maus bilden sich keine Eisblumen. Kann Winter im Büro Spaß machen?

12. Januar 2017 |
Share
Der heiße Draht nach München
Mitten in der fremden Stadt München einen Ansprechpartner finden - am Ende war es leichter als gedacht.

Sie kennen mich nicht und sie haben nichts davon, mir ihre Zeit zu opfern - und trotzdem nehmen sie sich einen ganzen Tag für mich.

21. Dezember 2016 |
Share
Volo bei einer Kirchenzeitung? Check!
Pixabay lizenzfrei

10 Dinge, an denen Du merkst, dass Du bei einer katholischen Kirchenzeitung volontierst. Ein Selbsttest

23. November 2016 |
Share
Wo ist die Grenze?

Kinderdemenz? Das gibt es? Ja, so habe ich auch erst reagiert. Und mir dann gedacht: Mehr Menschen müssen davon erfahren. Gesagt, aber nicht leicht getan...

08. November 2016 |
Share