Volo-Blog des IFP |
Unterwegs

Achtung: Suchtgefahr!

Im Online-Praktikum: von schnellen Klicks, erhöhtem Adrenalinspiegel und vielen Updates

28. September 2016 |
Share
Challenge accepted

Wie ich auszog, um ein Praktikum bei der "Welt" zu machen und plötzlich mit einem Haufen Europäerinnen um die Wette kletterte, sang und an der Stange tanzte.

31. Juli 2016 |
Share
Journalismus heißt nicht lieb sein
Gelbe Früchte

Sogar die stickigen U-Bahn Schächte in Berlin waren irgendwie aufregend. Der Verkehrslärm und die Hektik der Großstadt begann mich erst ab Woche vier zu nerven. Dann war das Praktikum bei der taz auch schon vorbei - es hat mich unter anderem kritisches Schreiben gelehrt.

11. Juli 2016 |
Share
Und plötzlich war das Auto weg: Meine EM-Erlebnisse
Im Stadion war noch alles gut - dachten wir zumindest.

Für mein erstes Praktikum während meines Volos am ifp habe ich mir den Sport-Informations-Dienst ausgewählt - während der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Vier Wochen Feiertage. Auch ein Trip ins Stade de France nach Paris zum Spiel Deutschland gegen Polen war drin. Der Abend endete auf der Polizeiwache.

05. Juli 2016 |
Share
Die wollen doch nur spielen...

Spiel, Spaß und Freude? In der Multimedia-Redaktion des Leipziger Katholikentags konnten Journalistenschüler multimedial arbeiten und sich kreativ austoben. Der Erfahrungsbericht eines rasenden Reporters.

21. Juni 2016 |
Share
Tage der Gegensätze

Musikkapellen, Trommelwirbel und bunte Uniformen – Nein, kein Karneval, sondern die Soldatenwallfahrt nach Lourdes...

03. Juni 2016 |
Share
Feierabend im Vatikan

Morgens brauche ich keinen Wecker. Ab sieben Uhr schlagen die Glocken des Petersdoms so laut, dass ich dann nicht mehr schlafen kann. Ich wohne gerade für einen Monat im Vatikan und der Petersdom ist auf der anderen Straßenseite.

12. April 2016 |
Share
Hinter Gittern – zwischen Verständnis und Zweifeln

In einem Gefängnis in NRW besuchen Ehrenamtliche die Häftlinge, um mit ihnen zu kochen und ins Gespräch zu kommen. Ich war für eine Reportage mit dabei, habe mitgeholfen und so manche Vorurteile auf- und wieder abgebaut.

22. Februar 2016 |
Share
Auschwitz - Nichts für die Geschichtsbücher
Das Tor vom Stammlager Auschwitz: "Arbeit macht frei" - eine Aufschrift, die den Häftlingen zunächst noch Hoffnung machte.

So oft gesehen, so oft gelesen - aber nie besucht. Nun stehe ich vor dem Tor „Arbeit macht frei“, laufe durch die Gassen der Baracken, über das schier endlos wirkende Vernichtungslager Birkenau und die Kamera als Schutzschild vor den Augen - noch.

03. Februar 2016 |
Share
Der Meister und die Volos
Zeit-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo mit den Volontären 2016 am Görres-Abend im ifp..

Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der Wochenzeitung DIE ZEIT, Mitherausgeber des Berliner Tagesspiegels und Moderator der Talkshow 3nach9, war anlässlich des Görres-Abends im ifp. Er sprach über den Vorwurf der Lügenpresse und beeindruckte den Volojahrgang 2016 mit starken Statements und hilfreichen Bewerbungstipps.

01. Februar 2016 |
Share