Vom 18.06.2018 -- Victoria Förster
Großereignis Bischofsweihe
Bischofsweihe von Dr. Franz Jung im Würzburger Kiliansdom.

Während die Aufregung allmählich abklingt, schreibe ich für Euch jetzt die fünf Momente auf, an die ich mich im Jahr 2074 sicher noch erinnern werde:

 

  • Die vielen Glückwünsche, die dem neuen Bischof über verschiedene Kanäle geschickt werden. Wie stark die Gläubigen Anteil nehmen, auch außerhalb des Bistums Würzburg, ist wirklich toll.
  • Der Moment vollkommener Stille im Dom, als die anwesenden Bischöfe nach und nach dem Weihekandidaten die Hände auflegen. Für mich ist diese stille Geste eindrucksvoller als sämtliche Reden und Musikstücke.
  • Der langanhaltende Applaus, als sich der Bischof zum ersten Mal auf die Kathedra setzt und damit offiziell sein Bistum in Besitz nimmt.
  • Das Bild einer nicht enden wollenden Reihe von Bischöfen, die aus dem Dom ausziehen und der Gläubigen, die am Straßenrand die Handys zücken wie für Stars auf einem roten Teppich.
  • Das anschließende Fest auf dem Kiliansplatz, auf dem deutlich wird, was für unterschiedliche Menschen durch das Fest dieser Weihe zusammengekommen sind um gemeinsam zu feiern.