Webblog von Pia Dyckmans

Bild des Benutzers Pia Dyckmans

Pia Dyckmans, Jahrgang 1989, hat es in den Süden gezogen. Aufgewachsen am Niederrhein, Theologie und Germanistik in München studiert, volontiert sie nun in Rom bei Radio Vatikan. Für ihren Traumjob durchquerte sie ganz Deutschland von Nord nach Süd, bis sie schließlich in Italien gelandet ist. Sie machte Station bei den Kieler Nachrichten, der Katholischen Fernseharbeit, dem Bayerischen Rundfunk und schließlich Radio Vatikan. Dort ist sie nach einer zweijährigen Zwangspause endlich wieder angekommen und genießt neben Arbeit nun Pizza, Pasta und Gelato. 

Das Tor vom Stammlager Auschwitz: "Arbeit macht frei" - eine Aufschrift, die den Häftlingen zunächst noch Hoffnung machte.

So oft gesehen, so oft gelesen - aber nie besucht. Nun stehe ich vor dem Tor „Arbeit macht frei“, laufe durch die Gassen der Baracken, über das schier endlos wirkende Vernichtungslager Birkenau und die Kamera als Schutzschild vor den Augen - noch.

Vom: 03. Februar 2016
Volos wünschen gemeinsam frohe Weihnachten

Die Volos vom ifp sind zwar in Deutschland und Italien verteilt, können aber gemeinsam frohe Weihnachten wünschen. Schaut selbst.

Vom: 25. Dezember 2015
Wegweiser

Nun ist sie offen, die Heilige Pforte. Im März wurde das Heilige Jahr von Papst Franziskus ausgerufen, seitdem tickte die Uhr im Vatikan anders. Während im Vatikan die Vorbereitungen für das Heilige Jahr schon lange in Richtung Barmherzigkeit zeigten, merkte man außerhalb der vatikanischen Mauern recht wenig von dem anstehendem Großereignis.

Vom: 08. Dezember 2015
Papst Franziskus wünscht Pia Dyckmans von Radio Vatikan "Frohe Ostern"

Vorbei an Bernini, Michelangelo und der päpstlichen Wohnung im Apostolischen Palast. Bei einer Live-Übertragung im Petersdom und vor dem Papst sind alte und neue Redakteure von Radio Vatikan auf einmal alle gleich. 

Vom: 24. April 2015