Webblog von André Wielebski

Bild des Benutzers André Wielebski

Bildet gemeinsam mit'm Kumpel Thomas die Ruhrgebietsfraktion im V17 Kurs. Kommt aus Wanne-Eickel, dort, wo die Cranger Kirmes ist. Studierte in Duisburg und Bochum Politikwissenschaft. Schreibt und redet nun für den Blickpunkt Lateinamerika.

Zugfahren bei Nacht

Niemand mag Zugfahren im Alltag. Es stört nicht, es ist oft die bessere Alternative zum Auto, aber mögen? Nein, denn die Waggons sind überfüllt, die Schaffner grimmig und die Züge unpünktlich. Es gibt jedoch eine Zeit, in der der Frust und Ärger entweicht - wenn die Sonne untergeht. In der Nacht
entfaltet das Zugfahren seinen ganzen Charme.

Vom: 25. Oktober 2018