Webblog von Jann-Jakob Loos

Bild des Benutzers Jann-Jakob Loos

Jahrgang 1990. Aus der schönen Lüneburger Heide in die große weite Welt: Nach dem Zivildienst in Koblenz und den ersten Radioerfahrungen im öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunk in Niedersachsen ging es zu den Nachbarn in die Niederlande. In Leeuwarden, Europas Kulturhauptstadt 2018, hat er Medienmanagement studiert und in Oslo den wahrscheinlich einzigen Klimawandeljournalismus-Kurs der Welt besucht. Nebenbei mit Kollegen aus ganz Europa im Studentenradio die einzige englischsprachige Show Norwegens moderiert. Die Passion fürs Radiomachen hat sich trotz Stationen im Print und PR seit 2009 gehalten. Der Norddeutsche unter den Hörfunk-Volos berichtet jetzt vom Dom zu Kölle bei domradio.de.

"Keine Freiheit ohne Pressefreiheit" (Reporter ohne Grenzen)

Pressefreiheit ist aus unserer Sicht nicht verhandelbar. In Deutschland ist diese Freiheit aber ohnehin gesichert, so der Journalistische Direktor des ifp im Interview.

Vom: 26. Oktober 2017