Volo-Blog des IFP

Frohe Weihnachten
Volos wünschen gemeinsam frohe Weihnachten

Die Volos vom ifp sind zwar in Deutschland und Italien verteilt, können aber gemeinsam frohe Weihnachten wünschen. Schaut selbst.

25. Dezember 2015 |
Share
Bewegt durch den Volokurs

Acht Stunden am Tag vor dem Bildschirm. Das ist leider oft der Alltag von Journalisten. So viel Sitzen fällt mir schwer - ob im Büro oder beim Volokurs in München. Mit dem Fünf-Punkte-Plan, fiel mir konzentriertes Arbeiten wieder leichter.

12. Dezember 2015 |
Share
Wegweiser
Wegweiser

Nun ist sie offen, die Heilige Pforte. Im März wurde das Heilige Jahr von Papst Franziskus ausgerufen, seitdem tickte die Uhr im Vatikan anders. Während im Vatikan die Vorbereitungen für das Heilige Jahr schon lange in Richtung Barmherzigkeit zeigten, merkte man außerhalb der vatikanischen Mauern recht wenig von dem anstehendem Großereignis.

08. Dezember 2015 |
Share
„Unkreativ“. Das böse Wort für Schreibblockade

Ich bin nun Volontär – oder wie man es politisch und genderspezifisch korrekt benennen muss – Volontärin. Eigentlich ein Grund zur Freude, wenn da nicht die Aufgabe mit dem Beitrag für den Voloblog wäre, die die eigene Kreativität herausfordert.

25. November 2015 |
Share
Wie halt ich's mit der Haltung?
"Ein Glaube" - Detail aus dem Petersdom im Vatikan.

Sich vom mühsamen Alltag des Journalismus von Zeit zu Zeit eine Auszeit zu nehmen, ist gut. Um dem Glauben Zeit zu geben. Oder auch, um sich der Frage zu stellen, welche Rolle der Glaube für die eigene Arbeit spielt.

22. November 2015 |
Share
Des questions parisiennes
Copyright Jean Jullien

Parallel zum ifp-Jahrestreffen 2015 am 13. November schlagen Terroristen in Paris gnadenlos zu. Gespräche, Schweigeminuten und Gottesdienste helfen auf dem Treffen das Unfassbare anzunehmen. Fragen bleiben trotzdem.

16. November 2015 |
Share
Rasende Rad-Reporterin

Eine "Radwegekirche" muss man auf dem Rad erkunden. Meine erste richtige Radio-Reportage darüber - in Bildern.

07. November 2015 |
Share
Ratlos in Budapest

Budapest war für mich nicht nur einen Urlaub wert, sondern auch ein Interview mit dem Leiter der Jesuiten in Ungarn. Warum das Land so eine harte Flüchtlingspolitik betreibt, will ich wissen. Seine Antwort: Ungarns Geschichte. Kann das sein?

03. November 2015 |
Share
+++EIL+++Volos live on Air+++EIL+++

Uuund: Los gehts, in drei, zwei, eins…JETZT!

09. Oktober 2015 |
Share
Widerlegen, Widersetzen, Widerstehen

Im Volo stößt man irgendwann an Grenzen. Und dann kann man auch nicht mehr objektiv bleiben.

02. Oktober 2015 |
Share