März 2015

31. März 2015

Ursprünglich war es mal eine Schnaps-Idee. Doch dann wurde aus dem Schnaps ein Kölsch und aus der Idee ein Ziel: Wir wollen Moderatoren werden! Koste es, was es wolle! - Die Kölschgespräche waren geboren. Eine Trockenübung in Moderation, Spontanität und Personality. Gepaart mit Größenwahn, Situationskomik und was der Alltag sonst so zu bieten hat

Von Renardo Schlegelmilch und Milena Furman

27. März 2015

Hörfunk ist nicht Print. Das habe ich in den letzten Wochen im Hörfunk mehrmals feststellen dürfen. Nicht zuletzt, als ich plötzlich diejenige war, die Rede und Antwort VOR dem Mikrofon stehen musste.

26. März 2015

Die Arbeit einer Onlineredaktion sieht anders aus als die einer Bistumszeitung. Aktuelle Dinge müssen umgehend gemeldet werden, auch wenn die Meldungen unter die Haut gehen. Einen etwas anderen Praktikumstag hatte ich, als das Flugzeug der Linie GermanWings abstürzte.

24. März 2015

Manche Leute behaupten, der Kölner Dom hätte zwei Türme. Von hier oben sieht es aus, als hätte er nur einen. Wir stehen in der 17. Etage eines Hochhauses in den Außenbezirken von Köln: Die Domradio-Volontäre sind zu Besuch beim Deutschlandfunk.

19. März 2015

In einer Nachrichtenagentur müssen die Texte so schnell wie möglich geliefert werden. Was für ein Glück.

17. März 2015

Als Volo bei Adveniat wird man traditionell auf Recherchereise nach Lateinamerika geschickt. Für mich ging es als VJ nach Guatemala. Gar nicht so ungefährlich, vor allem als Frau. Aber trotzdem spannend!

09. März 2015

Im Praktikum bei der Neuen Osnabrücker Zeitung hatte ich die Gelegenheit, eine große Reportage über den obdachlosen Frank zu schreiben. Doch nachdem ich mit ihm gesprochen hatte, verschwand er von seinem Stammplatz …

 
Waschanlage
06. März 2015

Wer hat sich nicht schon einmal die Frage gestellt, woher die Waschanlage weiß, wie groß das Auto ist. „Saubere Sache“, dachte ich also, als ich genau das mit dem Team von „Wissen macht Ah“ in einer Kölner Waschstraße herausfinden sollte. Ein Hoch auf die Neugier.